Programmierer im Nebenjob

Geld verdienen im Nebenjob als Programmierer im Internet
Geld verdienen als Programmierer

Als Programmierer versteht man in erster Linie Personen, die ein Informatik Studium abgeschlossen haben. Man muss aber nicht zwingend Informatik studieren, um als Programmierer Geld zu verdienen. Gerade weil die Programmiersprachen sich ständig weiterentwickeln ist die Ausbildung als Programmierer bzw. Softwareentwickler sowieso kein vollendeter Prozess, sondern eine stetige Weiterbildung.

Daher kann man z.B. auch ein zertifiziertes Fernstudium als Programmierer anstreben. Dies hat den Vorteil, dass man sich auf eine Programmierprache spezialisieren kann und dass hierfür kein Abitur notwendig ist.

Gerade wenn man als Programmierer im Nebenjob Geld verdienen möchte, empfiehlt es sich, sich auf eine Programmiersprache zu spezialisieren.

Die wichtigsten Programmiersprachen sind:

  • Java
  • PHP
  • Python
  • C++

Welche Programmiersprache empfiehlt sich?

Es kommt natürlich darauf an, was man programmieren möchte.

Will man Softwarentwickler für Desktop-Anwendungen, mobile Apps oder Multimedia Anwendungen wie z.B. kleine Spiele werden, empfiehlt sich Java

Für Web-Programmierung, kommt man nicht um PHP und Javascript herum. Die Web-Programmierung beinhaltet alle Befehle, die man nicht mit HTML und CSS umsetzen kann.

Für den allgemeinen Einstieg zum Programmieren eignet sich Python sehr gut. Python ist simpel aufgebaut und daher gut verständlich. Python kann man sich auch kostenlos im Selbststudium beibringen. Eine gute Anlaufstelle ist zum Beispiel dieser kostenlose Python-Kurs

Softwareentwickler für eigenständige Software können sich an C++ wagen. C++ ist sicherlich anpruchsvoll, aber mit dieser Sprache lässt sich fast alles umsetzen. Die bekannteste C++ Software ist Windows.

Geld verdienen als Programmierer

Hat man eine Programmiersprache gelernt, kann man sich auf die Suche nach Aufträgen machen.

Auf einigen Webseiten und in bestimmten Internet-Foren kann man seine Programmier-Fähigkeiten anbieten und kommt damit an neue Aufträge heran.

Hier einige Beispiele:

Für Programmierer mit Englisch-Kenntnissen gibt es die Crowdsourcing Plattform Guru mit über 1 Millionen Mitgliedern.

Eine Liste mit weiteren Jobbörsen für Programmierer finden Sie auf Softgarden

Außerdem können Sie natürlich eine eigene Webseite erstellen und dort Ihre Arbeit bzw. Ihre Qualifikationen präsentieren.

Anders als man es vielleicht vermutet, sind Programmierer bzw. Softwareentwickler ständig gesucht. Es herrscht in dem IT-Bereich ein Mangel an Arbeitskräften. Daher kann man gutes Geld als Programmierer verdienen und sich auch hauptberuflich als Programmierer etablieren.