Nebenverdienste und Nebenjobs Online

Um direkt zu den besten Verdienstmöglichkeiten zu gelangen:
Hier Klicken
Nebenverdienst - Nebenjob Netz Start

Herzlich willkommen auf meinem Blog Nebenjob-Netz

Nebenverdienst – Auf meinem Blog findest du alles rund um das Thema Nebenverdienste.

Ich teile hier kostenlos mein Wissen mit dir, dass ich mir in über 7 Jahren Online Jobbing angeeignet habe. Das heißt, du findest bei mir Erfahrungsberichte zu allen Bereichen der seriösen Verdienstmöglichkeiten im Internet.

Hierzu biete ich gratis Schritt für Schritt Anleitungen zum Einstieg an. Damit der Anfang noch einfacher für dich wird, findest du passende Checklisten zu den Guides.

Des Weiteren findest du bei mir die besten Tipps und News im Bereich Nebenverdienste und Online Nebenjobs. Mit Nebenjob-Netz bleibst du also immer informiert zu genau diesen Themen.

Seriöse Nebenverdienste Online – Realistische Optionen.

Eins vorneweg: Ich verspreche dir hier kein Geld im Schlaf und auch keine Millionen. Wenn du aber Interesse daran hast, online Geld mit echten, seriösen Nebenverdiensten zu verdienen, dann bist du genau auf der richtigen Seite gelandet!

Eine kurze Vorstellung meines Blogs findest du im folgenden Video:

Hinweis: Dieses Video wird von YouTube eingebettet. Bei Klick auf das Video gelten die Datenschutzrichtlinien von Google

Ich stelle auf meinem Blog eine Auswahl der besten, seriösen Online Verdienste und Online Nebenjobs vor. Zudem erkläre ich genau wie man mit diesen Geld verdient.

Mit anderen Worten: Du kannst sofort loslegen und in den nächsten Stunden deine ersten Euros im Netz verdienen!

Im Folgenden Abschnitt findest du meine Hilfestellung für Einsteiger, mit der du dir heute noch Schritt für Schritt ein Nebeneinkommen im Internet aufbaust. Seriös und kostenlos.

Nebenverdienst Online – Sofort loslegen

Nebenverdienst - wie anfangen

Wie fängst du an online Geld zu verdienen?

Seit dem Jahr 2010 verdiene ich Geld mit seriösen Online Nebenverdiensten. Und du kannst jetzt von genau diesen Erfahrungen profitieren.

Ich präsentiere dir hier eine Hilfestellung, wie man in 8 Schritten ein Online Nebeneinkommen mit diversen Nebenverdiensten im Internet verwirklicht. Komplett ohne Startkapital!

Das heißt konkret: All diese Verdienstmöglichkeiten sind kostenlos und unverbindlich!

Betrachte dein Nebeneinkommen im Netz als kleines Projekt. Du selbst bestimmst was und wann du etwas tust und wie viel Zeit für dein Projekt investierst.

Dazu rechne ich dir vor, wie viel Geld du voraussichtlich verdienen wirst, wenn du dich an meine Tipps hälst.

Du kannst heute noch anfangen deinen Nebenverdienst zu starten und Geld zu verdienen. Das Einzige was du mitbringen musst ist etwas Zeit und Motivation.

Hier nun meine Artikelserie für Einsteiger “Internet Nebeneinkommen – Der Start”:

Nebenjob Internet: In 8 Schritten zum Nebeneinkommen

Das geht dir zu schnell? Dann schau dich erstmal auf meinem Blog um. Informiere dich bei mir, welche Online Nebenjobs und Verdienste überhaupt im Internet existieren. Lasse dich einfach etwas inspirieren.

Danach kannst du dir deine bevorzugten Verdienstmöglichkeiten auswählen und dir ein individuelles Einkommen aufbauen. Denn ich biete auch separat für jeden Nebenverdienst eine kurze Schritt für Schritt Anleitung an.

Die besten Online-Verdienstmöglichkeiten

Nebenverdienst - Nebenjobs Online und Verdienstmöglichkeiten

Wie bereits erwähnt, präsentiere ich Erfahrungs- und Testberichte zu einer Vielzahl von kostenlosen Möglichkeiten online Geld zu verdienen.

Abgesehen von den Verdiensten in meiner Hilfestellung Start – Internet Nebeneinkommen haben folgende Verdienstmöglichkeiten und Anbieter sehr gut in meinen Tests abgeschnitten.

Meine aktuelle Top Liste für die besten Online Verdienste:

Weitere Verdienste findest du in der sog. Paid4 Branche. Alle nötigen Infos zur Paid4 Branche und deren Anbietern erhälst du in meinem Artikel Paid4- Sofort Geld verdienen.

Nebenverdienste von Zuhause

Nebenverdienste von Zuhause sind zugegeben nicht einfach zu finden.

Zwar ist es bei einigen Arbeitgebern möglich von Zuhause aus zu arbeiten. Allerdings ist dies in der Regel erst möglich, nachdem man eine erfolgreiche Ausbildung abgeschlossen hat. Oder aber über Jahre im Büro zuverlässig gearbeitet hat.

Besser gesagt, man muss im Normalfall genug Vertrauen bei seinem Arbeitgeber gesammelt haben. Dann traut dieser Ihnen evtl. zu, die Arbeit gewissenhaft von Zuhause zu erledigen.

Ungelernt wird es allerdings sehr schwierig einen seriösen Nebenjob zu erhalten. Ohne spezielle Referenzen ist es noch wesentlich schwieriger.

Dennoch gibt es durchaus mögliche Nebenverdienste von Zuhause. Mit diesen kann man auch ungelernt sofort starten. Vorausgesetzt man kann mit einem Computer (PC) umgehen und verfügt über eine Internetverbindung.

Die besten und beliebtesten Nebenverdienste von Zuhause findest du in der folgenden Liste.

Nebenverdienst mit Mikrojobs

Nebenverdienst - Mikrojobs

Mikrojobs sind kleine Aufträge, die man mit Hilfe des Internet ausführt.

Die Mikrojobs nehmen nur wenig Zeit in Anspruch. Daher kann man die kleinen Aufgaben sehr gut nebenbei erledigen.

Mikrojobs

Influencer als Nebenverdienst

Nebenverdienst - Influencer im Social Web

Influencer verdienen ihr Geld im Social Web. Sie teilen ihre Ideen und ihr Leben im Internet und verdienen dabei Geld.

Einige Influencer sind heutzutage zu echten Prominenten herangewachsen und werden verehrt wie Rockstars.

Influencer

Moderator als Nebenverdienst

Nebenverdienst - Moderator

Um einen korrekten Ablauf und die Umsetzung der Forenregeln durchzusetzen, sind in jedem guten Internet-Forum daher Moderatoren im Einsatz.

Auch im Social Web werden immer häufiger Moderatoren eingesetzt.

Moderator in Foren

YouTuber als Nebenverdienst

Nebenverdienst - Youtuber

Geld verdienen mit dem Erstellen und Teilen von Videos.

Der Nebenverdienst als YouTuber ist für viele ein Traum. Er stellt aber auch einige Anforderungen an den Kanal-Betreiber.

Einige der erfolgreichsten Youtuber verdienen mittlerweile Millionen Dollar jährlich.

YouTuber

Blogger als Nebenverdienst

Nebenverdienst - Blogger

Als Blogger lässt sich ein Hobby in bares Geld umwandeln. Ein Blog ist eine dynamische Webseite, auf der man über ein Thema oder mehrere Themen Artikel veröffentlicht.

Voraussetzung für den Erfolg des Bloggers sind Eigeninitiative und Durchhaltevermögen.

Blogger

Wer sich einen Nebenverdienst von Zuhause aufbauen und diesen auch langfristig als Haupteinkommen betreiben möchte, sollte sich mit Online Nebenjobs auseinander setzen, die auf bestimmte Ausbildungen oder Referenzen beruhen und auch zukünftig gefragt sein werden.

Nebenjobs Online

Ein konkreter Online Nebenjob unterscheidet sich von Online Verdienstmöglichkeiten. Diese Verdienste im Internet haben kein arbeitsrechtlichen Arbeitsvertrag.

Ein Nebenjob dagegen ist per Definition, ein Nebenverdienst mit offiziellen Anstellungsverhältnis oder eine Selbstständigkeit mit angemeldeten Gewerbe, das Geld abwirft.

Sowohl eine Nebentätigkeit, als auch eine berufliche Selbstständigkeit sind steuerpflichtig.

Welche Online Nebenjobs gibt es?

Wenn man in einem Internet Nebenjob arbeiten möchte und ein Anstellungsverhältnis anstrebt, dann verlangen die Arbeitgeber in der Regel entweder Erfahrung oder eine abgeschlossene Ausbildung. Typische Online Nebenjobs sind:

Texter im Nebenjob

Nebenjob Online - TexterVorausgesetzt man ist gut darin Texte zu verfassen und beherrscht die deutsche Rechtschreibung, kann man sich als Texter versuchen.

Heutzutage ist der Webtexter vor allem für die Suchmaschinenoptimierung wichtig.

Texter

Webmaster im Nebenjob

Nebenjob Online - Webmaster

Webmaster sind für die Entwicklung, Veröffentlichung und Vermarktung einer Webseite verantwortlich. Ein Webmaster ist quasi der Chef einer Internetpräsenz.

Dabei kann der Arbeitsbereich eines Webmasters  sehr verschieden sein.

Webmaster

Programmierer im Nebenjob

Nebenjob Online - Programmierer

Auch ohne Informatikstudium kann man als Programmierer im Nebenjob aktiv werden. Voraussetzung ist die Beherrschung einer Programmiersprache.

Unter dem Strich gibt es immer genügend Aufträge für Programmierer bzw. Softwareentwickler.

Programmierer

Webdesigner im Nebenjob

Nebenjob Online - Webdesigner

Ein Webdesigner ist für die Erstellung und Gestaltung einer Website verantwortlich.

Webdesigner beherrschen daher den Umgang mit HTML, CSS, sowie die Programmiersprachen JaVascript und PHP.

Webdesigner

Foto und Grafik-Designer im Nebenjob

Nebenjob Online - Foto und Grafik-Designer

Der perfekte Nebenjob für Hobby-Fotografen.

Will man Geld als Foto- oder Grafik-Designer verdienen, greift man auf seine Kamera zurück oder erstellt eigene Grafiken am Computer.

Foto und Grafik-Design

Oft werden diese Nebenjobs online auch mit Verträgen für Freiberufler angeboten. Dabei stellt der Arbeitgeber Aufträge zur Verfügung und erstellt Verträge. Anschließend wird ein bestimmter Anteil (meistens prozentual) einer Summe festgelegt, welcher sich aus der vereinbarten Zusammenarbeit mit den Auftraggeber berechnet.

Wie bereits erwähnt, erwarten seriöse Arbeitgeber für diese Online Nebenjobs ein gewisses Maß an Erfahrung.

Voraussetzungen

Mit den hier vorgestellten Methoden benötigt man nicht zwangsläufig eine Ausbildung oder Referenzen, um im Internet zu arbeiten. Man kann auch auf eigene Faust loslegen. Online Nebenverdienste werden immer beliebter und bieten damit eine bequeme Alternative zu herkömmlichen offline Nebenverdiensten.

Auch wenn es bei einem Nebenverdienst oder einem Nebenjob im Internet keine Voraussetzungen gibt, ist es wichtig aktiv zu sein. Eigeninitiative, Motivation und Durchhaltevermögen sind der Schlüssel zum Erfolg.

Mit einer Selbstständigkeit hat man alle Freiheiten und kann sofort starten. Hierdurch kann man ein Nebeneinkommen im Internet aufbauen, das dauerhaft Geld abwirft. Wenn man z.B. Einen Blog oder einen Youtube-Kanal startet, kann man mit jedem Artikel und jedem Video Geld verdienen. Dauerhaft und Passiv. Mit jedem neuen Leser oder Zuschauer kann man dabei erneut an seinen Beiträgen bzw. Videos verdienen.

Rechtlichte Informationen zu Nebenverdiensten

Ich schildere hier meine Meinung und Erfahrung. Meine Tipps sind allerdings kein Ersatz für eine Rechtsberatung. Bei spezifischen Fragen für Einkommen sollte man eine Rechtsberatung in Anspruch nehmen.

Jeder Nebenverdienst, egal ob online oder offline, muss stets beim Finanzamt gemeldet werden. Für Personen die Hilfeleistungen vom Arbeitsamt oder Sozialamt erhalten, muss außerdem der Nebenverdienst bei der zuständigen Behörde gemeldet werden.

Dass gilt auch in dem Fall, wenn kein Arbeitsvertrag zustande kommt. In diesem Fall arbeitet man freiberuflich oder selbstständig und muss sein Einkommen den zuständigen Ämtern melden.

Will man online mit einer eigenen, kommerziellen Website auftreten benötigt man außerdem ein Impressum und eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (USt-ID). Diese kann man nach einer erfolgreichen Gewerbeanmeldung beim Finanzamt beantragen.

In diesem Sinne wünsche ich dir viel Erfolg, für dein persönliches Projekt “Nebenjob Internet”.

Gestalte deinen Nebenverdienst nach deinen Wünschen!

Viel Spaß auf meinem Blog Nebenjob-Netz!

Teile diesen Artikel: