Bitcoin Konto erstellen (Online Wallet)

Bitcoin Konto erstellen

In diesem Artikel erkläre ich, wie man ein Bitcoin Konto bei dem Anbieter Bitcoin.de eröffnet und wie man sich dort eine Bitcoin Adresse erstellt. Die Bitcoin Adresse kann anschließend für das Senden und Empfangen von Bitcoin genutzt werden.

Für das Verständnis der Grundlagen von Bitcoin und Bitcoin Einsteiger empfehle ich meinen Artikel: Bitcoins – Die neue Währung.

Dieser Artikel richtet sich an die Leser, die sich entschlossen haben mit Bitcoin zu handeln oder die Grundlage schaffen wollen, Bitcoins zu empfangen und zu versenden.

Was ist ein Bitcoin Konto?

Ein Bitcoin Konto bietet die Möglichkeit Bitcoin in anderen Währungen (z.B. Euro oder Dollar) zu kaufen oder verkaufen. Für das Handeln mit Bitcoins benötigt man mindestens eine Bitcoin Adresse bzw. ein sogenanntes Bitcoin Wallet.

Eröffnet man auf Bitcoin.de ein Bitcoin Konto, kann man bei der Plattform eine Bitcoin Adresse zum Empfangen und Bezahlen mit der Währung Bitcoin erstellen. Außerdem kann man dort auf dem virtuellen Marktplatz Bitcoins in andere Währungen, wie Euro oder Dollar handeln.

Was ist ein Bitcoin Wallet?

Ein Bitcoin Wallet ist sinngemäß eine virtuelle Brieftasche. Jedes Wallet hat eine individuelle Bitcoin Adresse. Diese Bitcoin Adresse wird benötigt, um Bitcoins zu empfangen oder zu versenden.

Eine Bitcoin Adresse ist stets anonym und gibt keinen Rückschluss auf den Besitzer der Adresse.

Bei Bitcoin Wallets unterscheidet man zwischen vier Wallet Arten:

  • Online-Wallet: Diese sind geeignet für das Bezahlen und Empfangen beim Online-Handel.
  • Mobile-Wallet: Mit mobilen Wallets kann man auch unterwegs mit Bitcoins bezahlen bzw- handeln.
  • Desktop-Wallet: Ein Wallet der auf dem Computer gespeichert wird. Diese Wallets eignen sich gut für das Sparen von Bitcoins.
  • Hardware-Wallet: Eine externe Möglichkeit zur Aufbewahrung von Bitcoins. Diese Wallets bieten die höchste Sicherheit.

Zum Einstieg in die Bitcoin Welt ist es sinnvoll, erstmal ein Online Wallet zu erstellen. Mit diesen kann man sofort Handeln und Bezahlen.

Will man unterwegs mit Bitcoins zahlen, kann man zudem ein Mobile Wallet anlegen.

Die anderen beiden Wallet Arten sind eher für Anleger größerer Bitcoin Summen interessant.

In diesem Artikel beschränke ich mich aber zunächst auf die Erstellung eines Online Wallets.

Bitcoin Konto eröffnen

Bevor wir nun eine Bitcoin Adresse (Wallet) erstellen, benötigen wir ein Konto, um Bitcoin in anderen Währungen zu kaufen oder zu verkaufen.

Es gibt verschiedene Anbieter für Bitcoin Kontos. Meine Empfehlung ist Bitcoin.de, weil es der größte deutsche Anbieter ist und weil die Plattform schon jahrelange Erfahrung vorweisen kann.

Vorteile bei Bitcoin.de:

  • Größter Bitcoin-Markplatz in Europa mit über 430.000 Kunden
  • Geprüft durch eine öffentlich-rechtlich deutsche Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
  • Der Serverstandort ist Deutschland
  • Deutschsprachiger Kundensupport


Werbung

Die Anmeldung bei Bitcoin.de ist kostenlos, es wird lediglich ein Bankkonto zur Verknüpfung und Verifizierung benötigt. Bitcoin.de bietet die Möglichkeit an, direkt über die Plattform ein kostenloses Bankkonto bei ihrer Partnerbank „Fidor Bank AG“ zu erstellen. Das hat den Vorteil, dass man sofort verifiziert ist und keinerlei Transaktions-Limitierungen beim Handeln ausgesetzt ist.

Will man ein bestehendes Konto einer anderen Bank verknüpfen, wird bei der Verifizierung des Kontos ein kleiner Cent-Betrag zwischen 0,20 – 0,25 Euro vom Konto abgezogen.

Schritt für Schritt Anleitung – Bitcoin Konto erstellen

Bitcoin Konto und Bitcoin Adresse erstellen - Anleitung

In 5 kurzen Schritten zum Bitcoin Konto und zur Bitcoin Adresse.

Weil einige User Probleme bzw. Fragen bei der Eröffnung eines Kontos bei Bitcoin.de und dem Erstellen einer Bitcoin Adresse hatten, biete ich hier eine Anleitung für Bitcoin Interessierte an. Die Anleitung erklärt Schritt für Schritt, wie man ein Konto bei Bitcoin.de eröffnet und einrichtet.

[Dies ist keine offizielle Anleitung, sondern nur eine Schilderung meiner persönlichen Erfahrung und/oder Meinung. Falls konkrete Fragen oder Probleme auftauchen, sollte man sich an den Support des Anbieters wenden.]

1. Schritt: Bitcoin.de aufrufen

Befinden wir uns auf der Bitcoin.de* Startseite, sehen wir oben rechts den Reiter „Registrieren“. Dort klicken wir drauf.

2. Schritt: Benutzerdaten auswählen

Hier können wir einen Benutzernamen und ein Passwort wählen.

Anmerkung: Nutzen Sie kein Passwort, dass Sie für andere Webseiten nutzen. Bitcoin ist eine echte Währung, mit echten Gegenwert. Daher sollte man von Anfang an auf die Sicherheit seines Geldes achten.

Nutzen Sie für das Konto eine E-Mail-Adresse auf die Sie schnell Zugriff haben. Bei jedem Login auf Bitcoin.de wird eine TAN auf ihre E-Mail-Adresse geschickt, die gewährleistet, dass kein Fremder Zugriff auf ihr Konto hat.

Aktivieren Sie die Häckchen für die AGBs und drücken Sie auf „registrieren“.

Ihnen wird nun eine E-Mail mit einem Bestätigungslink zugeschickt. Öffnen Sie diese und bestätigen Sie das Konto.

3. Schritt: Loggen Sie sich ein

Nachdem Sie ihr Konto bestätigt haben können Sie sich einloggen.

Denken Sie daran, dass für jeden Login eine TAN auf ihre E-Mail-Adresse geschickt wird. Diese TAN müssen Sie nun in das vorgegebene Feld einfügen und bestätigen.

Nun ergänzen Sie ihre persönlichen Daten. Machen Sie unbedingt wahrheitsgemäße Angaben, weil Sie ansonsten von der Plattform ausgeschlossen werden könnten!

4. Schritt: Mobilnummer verifizieren

Aus Sicherheitsgründen müssen Sie nun eine Mobilnummer angeben.

Nutzen Sie hierfür eine Mobilnummer, auf die ausschließlich Sie selbst Zugriff haben.

Auf die Nummer wird Ihnen per SMS ein Code zur Verifizierung geschickt.

Geben Sie den Code ein.

5. Schritt: Verknüpfung mit Bankkonto

Damit Sie Bitcoins empfangen und versenden können, benötigen Sie eine Bitcoin-Adresse. Um sich eine Bitcoin-Adresse bei Bitcoin.de zu erstellen, müssen Sie zunächst berechtigt sein am Handel auf der Plattform teilzunehmen.

Wenn Sie in Ihrem Bitcoin.de Konto eingeloggt sind finden Sie mittig auf der Übersicht-Seite (Übersicht – mein Bitcoin.de) die Möglichkeit über einen Link ein Bankkonto zu verifizieren. Klicken Sie diesen an.

Nun können Sie entscheiden, ob Sie ein neues Bankkonto bei der Fidor Bank AG eröffnen wollen oder das Konto einer anderen Bank mit dem Bitcoin.de Konto verknüpfen wollen.

Folgen Sie den Anweisungen auf der Seite.

Herzlichen Glückwunsch! Haben Sie alle Schritte befolgt sind Sie nun berechtigt auf Bitcoin.de mit Bitcoin zu handeln.

Bitcoin Adresse erstellen

Eine Bitcoin Adresse ist zu vergleichen mit einer Kontonummer oder einer Postanschrift.

Wenn ihr Bitcoin Konto aktiv ist, können Sie nun in ihrem Bitcoin.de Account (auf der Bitcoin.de Website) oben rechts auf den gelben Button klicken. Hier erscheinen jetzt mehrere Reiter.

Klicken Sie den Reiter „Ein-/ Auszahlungen“ an, haben sie weiter unten auf der Seite die Möglichkeit eine Bitcoin Adresse anzulegen.

Die erstellte Bitcoin Adresse können Sie nun nutzen, um Geld zu empfangen oder zu versenden.

(* = Affiliate-Link)