Erfahrungen mit Questler

Questler - Bericht

0.00
8.3

Aufwand / Zeit

8.5/10

Verdienst

8.5/10

Umfang

8.0/10

Positiv

  • Hohe Paidmail Vergütung
  • Schnelle Auszahlung
  • Hohe Cashback Quoten
  • Große Auswahl an kostenlosen Bonusaktionen
  • Schneller und freundlicher Support

Negativ

  • Auszahlung nur über PayPal oder Banküberweisung
Kategorie: Paid4PaidmailerCashbackBonusportal

Meine Erfahrung mit Questler

Paid4 - Questler Erfahrung

In diesem Artikel schildere ich meine Erfahrungen mit Questler. Womit kann man bei Questler Geld verdienen? Wie viel Geld kann man verdienen?

Ich bin bereits seit dem Jahr 2010 bei Questler angemeldet und habe von Anfang gute Erfahrung mit dem Service gemacht.

Schon beim Betreten der Website von Questler, fühlt man sich gut aufgehoben. Die Seite ist nutzerfreundlich gestaltet und präsentiert sich im freundlichen Design.

Besonders bei den kostenlosen Bonusaktionen habe ich positive Erfahrungen mit Questler gemacht. Die Aktionen werden oft hoch vergütet und bieten tatsächlich einen Mehrwert.

📌 Meine wichtigsten Erfahrungen mit Questler:

  • Paidmails haben echten Mehrwert
  • Hohe Vergütung der Paidmails
  • Deutliche Anleitungen für Bonusaktionen
  • Hohes Cashback

Questler – Informationen

Questler Info

Was ist Questler?

Questler ist ein Urgestein in der deutschen Paid4-Szene und existiert bereits seit dem Jahr 2005. Der Paid4 Dino selbst, versteht sich in erster Linie als Cashback Anbieter. Tatsächlich bietet Questler aber wesentlich mehr als nur Cashback an.

Womit kann man bei Questler Geld verdienen?

Kurzum: Questler ist ein Allrounder. Dennoch möchte ich vor allem auf die drei wichtigsten Verdienstmöglichkeiten von dem Anbieter eingehen.

Bei Questler gibt es drei Haupt-Verdienstmöglichkeiten:

  • Paidmails
  • Kostenlose Bonusaktionen
  • Cashback

Dabei gehört der Dienst bei allen drei Kategorien eindeutig zur Elite. Sowohl national als auch international.

Zwar gibt es bei Questler noch weitere Möglichkeiten Geld zu verdienen. Aber bei meinen Erfahrungen mit Questler, waren es vor allem diese drei Möglichkeiten, mit denen ich am meisten Geld verdient habe.

In diesem kurzen Video präsentiert sich Questler:

Hinweis: Dieses Video wird von YouTube eingebettet. Bei Klick auf das Video gelten die Datenschutzrichtlinien von Google

KOSTENLOS BEI QUESTLER ANMELDEN*

Paidmails

Questler Erfahrung mit Paidmails

Paidmails sind bezahlte E-Mails, die einen sog. Bestätigungslink enthalten. Dieser führt auf eine Werbe-Website. Für das Bestätigen erhält man einen kleinen Geldbetrag.

Die Paidmails von Questler bewerben meistens eigene Angebote. Somit spart man doppelt.

Dank der großen Teilnahme der User am Cashbackprogramm, kann Questler hohe Vergütungen für die Paidmails anbieten.

Paidmail wird meistens zwischen 0,2 Cent bis 3 Cent vergütet.

Viele Paidmails sind gleichzeitig auch Bonusmails. Das heißt, sie stellen eine aktuelle Bonusaktion vor.

Kostenlose Bonusaktionen

Questler Erfahrung mit Bonusaktionen

Die Auswahl an kostenlosen Bonusaktionen ist bei Questler wirklich herrausragend.

Egal ob Probe-Abos von Zeitschriften und Streaming-Diensten oder das kurze Anspielen von Browsergames. Die kostenlosen Bonusaktionen sind so vielfältig, dass man damit jeden Monat einen netten Verdienst erzielen kann.

Zudem werden die kostenlosen Bonusaktionen weit höher vergütet, als bei anderen Anbietern im Paid4 Bereich.

Wenn man aktiv an den kostenlosen Bonusaktionen teilnimmt, kann man dadurch bei einem Zeitaufwand von 10 bis 15 Minuten täglich schon 20 bis 50 Euro im Monat verdienen.

Cashback

Questler Erfahrung mit Cashback

Bei Cashback erhält man einen prozentualen Anteil seines Warenwerts bei einem Einkauf in barem Geld zurück.

Damit das Cashback aktiviert wird muss man über die Website von Questler einen Online-Partnershop besuchen. Und anschließend bei dem ausgewählten Shop einen Einkauf tätigen.

Dabei ist die Auswahl an Partnershops echt gigantisch. Eigentlich wird fast jeder bekannte Online-Shop angeboten. Bisher habe ich jedenfalls jeden Online-Shop gefunden, bei dem ich bestellen wollte.

Auch die Cashback Quoten sind im Vergleich zu anderen Anbietern hoch.

Weitere Merkmale

Für die Teilnahmen der Aktionen erhält man neben dem Cashback noch Punkte, sogenannte Questler.

Questler können dafür benutzt werden, um in Minigames gegen andere User zu spielen. Oder um damit an Gewinnspielen teilzunehmen. Außerdem können die Questler genutzt werden um einen kurzzeitigen Cachback-Boost zu erhalten. Hierdurch erhält man für kurze Zeit höhere Cashback-Raten.

Neben den Cashback-Aktionen gibt es oft noch Gutscheine. Oft können diese sogar zusammen mit dem Cashback genutzt werden. Das heißt, man löst einen Gutschein bei einem Shop ein und erhält neben dem Rabatt noch Cashback.

Tipp: Bei den kostenlosen Bonusaktionen gibt es das Angebot “Bonus Suche”. Bei der Bonus Suche kann man einmal täglich teilnehmen und erhält eine großzügige Vergütung im Cent-Bereich.

Einmal wöchentlich gibt es den “Deal der Woche”. Hierbei erhält man zusätzlich zum normalen Cashback, stark erhöhtes Cashback auf eine bestimmte Bonusaktion.

Questler hat ein starkes Werbesystem. Aus diesem Grund lohnt es sich seinen Freunden den Dienst weiter zu empfehlen.

HIER KOSTENLOS BEI QUESTLER ANMELDEN*

Zusammenfassung

Das meiste Geld verdient man bei Questler meiner Erfahrung nach mit kostenlosen Bonusaktionen.

Man benötigt nicht viel Zeit und die Auswahl an Aktionen ist im Vergleich zu ähnlichen Anbietern im Paid4 Bereich, sehr hoch.

Auch die allgemeine Vergütung ist bei Questler erfahrungsgemäß weit über dem Durchschnitt,

Hier nochmal die kurze Zusammenfassung zum Verdienst mit Questler:

Verdienst: ca. 20 bis 50 Euro im Monat
Zeit/Dauer: ca. 15 Minuten täglich

HINWEIS: Der Verdienst variiert monatlich und hängt von der eigenen Aktivität ab. Die Angaben sind Durchschnittswerte. Alle Angaben ohne Gewähr.

Fazit

Meine Erfahrungen mit Questler sind sehr positiv.

Auf jeden Fall ist das Portal ohne Frage ein seriöses Projekt, das sich seit vielen Jahren etabliert hat.

Für mich persönlich gehört Questler seit Jahren zu den Favoriten im Paid4 Bereich.

(* = Ref-Link)

Teile diesen Artikel: