Erfahrungen mit Wirb oder Stirb

Paidmail Meine Erfahrungen mit dem Paidmailer Wirb oder Stirb.

Anders als der sarkastische Name es vermuten lässt, kann man bei Wirb oder Stirb ohne Probleme Geld verdienen ohne dabei zu werben.

Ich bin seit dem Jahr 2017 bei Wirb oder Stirb aktiv und habe bisher positive Erfahrungen mit dem Mailer gemacht. Wirb oder Stirb ist seit dem Jahr 2010 online und hat sich seitdem einen festen Platz in der Paidmailer Szene gesichert.

Der Paidmailer bietet einen übersichtlichen Mitgliederbereich und ist sehr transparent.

Wirb oder Stirb hat sich auf Bonusmails spezialisiert. Mit der regelmäßigen Teilnahme an den Bonusmails ist es möglich, eine monatliche Auszahlung zu erhalten.

Meine Erfahrungen mit Wirb oder Stirb:

Liste mit Stichpunkten meiner Wirb oder Stirb Erfahrung

    Positiv
  • Aktionen mit höherer Paidmailvergütung
  • Überdurchschnittlich vergütete Bonus-Paidmails
  • Kontinuierlicher Paidmailversand
  • Surfbar vorhanden
    Negativ
  • Zu wenig Bonusaktionen
  • Zu wenig Standard-Paidmails

Im Durchschnitt erhält man bei Wirb oder Stirb zwischen 5 bis 10 Bonusmails pro Tag.

Die Vergütung der Bonusmails ist überdurchschnittlich und liegt immer im Cent Bereich.

Die Auszahlungsgrenze liegt bei 2,50, somit ist es möglich monatlich eine Auszahlung zu verwirklichen.


Hier kostenlos bei Wirb oder Stirb anmelden*

Fazit

Wer gerne Bonusmails bestätigt hat mit Wirb oder Stirb einen sehr guten Paidmailer an seiner Seite.

Wirb oder Stirb ist zusammen mit seinem Partner-Mailer Paidmailcity momentan der beste deutsche Mailer im Bereich Bonusmails.

Wer aktiv an den Bonusmails teilnimmt, kann eine monatliche Auszahlung realisieren. Meine erste Auszahlung war nach 24 Stunden auf meinem PayPal Konto.

Teile diesen Artikel: