Pinecone Research Erfahrungen » Jede Umfrage 3 Euro – Inklusive Insider-Tipps

Pinecone Research - Bericht

0.00
8.5

Aufwand / Zeit

9.0/10

Verdienst

9.0/10

Anzahl Umfragen

7.5/10

Positiv

  • 3 Euro für jede Umfrage
  • Auszahlung ab 1 Euro
  • Sehr schnelle Auszahlungen
  • Wenig Ablehnungen
  • Produkttests möglich

Negativ

  • Wenig Umfragen
Kategorie: Paid4Bezahlte Umfragen

Pinecone Research Erfahrungen – Alle wichtigen Infos schnell und kompakt:

Pinecone Research – Informationen

Informationen

Was ist Pinecone Research?

Pinecone Research ist eine Seite für bezahlte Online Umfragen und Studien. Die Befragungen dienen verschiedenen Zwecken der Marktforschung. Zum Beispiel zur Optimierung eines Produkts. Angemeldete User werden per E-Mail benachrichtigt, sobald eine passende Befragung für sie bereit steht. Ob man an der Umfrage teilnehmen möchte entscheidet man jedesmal selbst.

Nachdem die bezahlte Umfrage erfolgreich abgeschlossen wurde, bekommt man 3 Euro gut geschrieben. Bereits ab mind. 1 Euro Guthaben kann man eine Auszahlung auf sein PayPal Konto anweisen.

Übrigens: Eine Anmeldung direkt auf der Seite ist nicht möglich. Die Registrierung erfolgt nur über Einladungen und wenn neue Teilnehmer für die Umfragen gesucht werden. Daher empfehle ich bei Interesse, einen der beiden kostenlosen Anmeldebuttons hier im Artikel zu nutzen. Oder sich direkt hier über diesen Link* zu registrieren.

Ist Pinecone Research seriös?

Pinecone Research gehört zur Nielsen Company. Damit gehört das Pinecone Research Panel zum weltweit größten Marktforschungsunternehmen. Insgesamt ist Nielsen in über 100 Ländern aktiv und beschäftigt ca. 40.000 Mitarbeiter weltweit. (>> Wikipedia).

📌 Fakten zu Pinecone Research:

  • Guthaben Auszahlung ab 1 Euro
  • Auszahlungen per PayPal, Gutscheine o. Sachprämien

Meine Pinecone Research Erfahrungen

Pinecone Research Erfahrung[Meine Erfahrungen beziehen sich auf Pinecone Research Deutschland.]

Zuerst fällt Pinecone Research durch eine sehr schlichte und übersichtliche Seite auf. Das gefällt mir sehr gut.

Auch die festgelegte Vergütung von 3 Euro pro Umfrage find ich super. Allerdings schwankt die Dauer der Umfragen recht hoch. So bin ich meist schon nach 15 bis 20 Minuten fertig. Doch es kann auch mal um die 30 Minuten dauern, bis alle Fragen beantwortet wurden.

Zudem gibt es bei Pinecone Research etwas weniger Umfragen als bei anderen Seiten. Dafür ist hier die Vergütung pro Umfrage aber auch höher.

Datenschutz bei Pinecone Research

Wichtig: Pinecone Research ist sich als Teil des größten Marktforschungsunternehmen, der Nielsen Company, seiner Verantwortung mit sensiblen Daten bewusst. Wahrscheinlich gibt es kein anderen Anbieter, der so stark auf die Umsetzung von Datenschutzrichtlinien Wert legt.

Sowohl bei den Usern, als auch bei den Auftraggebern wird streng auf die Verarbeitung der Daten geachtet.

Das heißt jedoch auch, dass die Seite die Produkte und Medien ihrer Auftraggeber sehr stark schützt. Daher achtet als Pinecone Research Teilnehmer unbedingt darauf, niemals etwas über die Umfragen unrechtmäßig zu veröffentlichen!

📌 Meine wichtigsten Erfahrungen mit Pinecone Research:

  • Alle Umfragen werden mit 3 Euro vergütet
  • Sehr gute Zielgruppenanalyse mit sehr wenigen Ablehnungen
  • Sehr übersichtliche Umfragen
  • Bei regelmäßiger Teilnahme bietet Pinecone seinen Usern hoch vergütete Produkttests an
  • Allgemein weniger Umfragen als bei anderen Portalen

Pinecone Research Auszahlung

Was mir wirklich gut gefällt ist die niedrige Grenze, ab der man auszahlen kann. Pinecone Research Paypal Auszahlungen kann man schon ab 1 Euro anweisen. Das ist echt super! Mir ist kein anderer Anbieter für bezahlte Online Umfragen bekannt, bei dem eine so niedrige Auszahlung möglich ist.

Dadurch ist es auch zu verkraften, wenn einige Tage mal keine Einladungen verschickt werden.

Weil die Anzahl der Umfragen bei Pinecone Research monatlich stark schwanken, ist es mir nicht möglich eine durchschnittliche monatliche Auszahlung anzugeben. So kann es den einen Monat sehr wenige Befragungen geben. Und im Monat darauf gibt es plötzlich viele Umfragen und noch mehrere Produkttests. Es ist wirklich schwer hier einen Wert zu ermitteln.

KURZANLEITUNG – Pinecone Research

Um so schnell wie möglich Geld mit den bezahlten Umfragen bei Pinecone Research zu verdienen habe ich kurze Anleitung für meine Leser vorbereitet. Dazu einfach den nächsten 5 Schritten folgen.

[Dies ist keine offizielle Anleitung. Bei spezifischen Fragen bitte mit dem Support des Anbieters Kontakt aufnehmen]

  1. Registrierung über das Anmeldeformular bei Pinecone Research. Direkt unter der Anleitung hier.
  2. Danach auf der Seite einloggen. Anschließend das Profil im Mitgliederbereich aufüllen.
  3. Jetzt regelmäßig E-Mails checken o. bei Pinecone Research einloggen, um zu schauen, ob Umfragen aktiv sind.
  4. Wenn eine Umfrage zur Verfügung steht zeitnah antworten und die Vergütung von 3 Euro erhalten.
  5. Sobald mind. 1-5 Euro bei Pinecone Research verdient wurden auszahlen lassen

Um den Pinecone Research Verdienst zu erhöhen, gibt es im nächsten Abschnitt noch einige, exklusive Insider-Tipps von mir. 😉

KOSTENLOS BEI PINECONE RESEARCH ANMELDEN*

Insider-Tipps

Tipps

Für alle Pinecone Research Panel Teilnehmer habe ich einige Tipps zusammengestellt, mit denen jeder die Möglichkeit hat, seinen Verdienst zu optimieren.

#Profil komplett ausfüllen

Besonders bei Pinecone Research sollte man darauf achten, immer ein aktuelles und komplettes Profil zu haben. Denn hier gibt es neben den Umfragen noch die Möglichkeit an interessanten und wirklich gut bezahlten Studien, wie z.B. Produkttests teilzunehmen.

#Regelmäßige Teilnahme

Pinecone bietet häufig Produkttests an. Um daran teilzunehmen, empfiehlt es sich an so vielen bezahlten Umfragen wie möglich teilzunehmen. Zudem ist es ratsam immer ehrlich zu antworten.

Wenn man dies beherzigt, wird man kostenlose Produkte erhalten und für das Nutzen auch noch bares Geld erhalten!

#Ausführlich antworten

Ausreichend Zeit nehmen und schriftliche Fragen ausführlich beantworten. Somit erhält man in Zukunft eventuell mehr von den gut bezahlten Umfragen oder erhöht die Chancen für Produkttests.

#Produkttest

Sobald ein Produkt von Pinecone Research zu einem nach Hause geschickt wurde, sofort damit anfangen es zu verwenden. Danach möglichst zügig die Umfrage zum Produkt beantworten.

Dabei stets ehrlich und ausführlich sein. Wenn man dies beherzigt, wird man auch beim nächsten Produkttest wieder gerne gesehen.

#Weitere Seiten zusätzlich

Zwar bietet Pinecone wirklich eine gute Vergütung an. Jedoch gibt es nicht allzu viele Umfragen.

Damit der Verdienst mir bezahlten Umfragen sich wirklich lohnt, empfehle ich weitere Portale für bezahlte Befragungen zu nutzen.

Eine Liste mit den besten Anbietern gibt es hier: TOP 5 Liste der Panels für bezahlte Umfragen.

Fazit

Pinecone gehört zu den gehobenen Seiten für bezahlte Umfragen. Kein Wunder. Denn es ist Teil der Nielsen Company und gehört damit zum größten Marktfoschungsunternehmen weltweit.

Zwar gibt es beim Pinecone Research Panel weniger Umfragen. Dafür sind die Befragungen von hoher Qualität, perfekt formuliert und werden sehr gut bezahlt.

Weil fast alle Umfragen hoch vergütet werden, sind diese im Durchschnitt aber auch länger als die vielen 10 Minuten Umfragen, bei anderen Anbietern.

Meine Pinecone Research Bewertung

Durch meine sehr positiven Erfahrungen mit Pinecone Research, bin ich nach wie vor sehr überrascht, über die doch eher schwache Bewertung von Pinecone Research bei Trustpilot. Dazu muss man aber auch sagen, dass diese eine sehr kleine Dichte an Bewertungen aufweist und die Bewertungen aus deutschsprachigen Gebieten im Vergleich sehr stark sind.

Das Beste an der Seite ist in meinen Augen die sehr faire Vergütung. Weil die Vergütung pro Minute das Hauptkreterium für mich darstellt, liegt die Pinecone Research Bewertung bei nebenjob-netz.de aktuell bei 8,5. Damit gehört Pinecone Research klar zu den besten Panels, bei denen ich bisher aktiv war.

Die Angaben des Artikels beziehen sich auf meine Pinecone Research Erfahrungen 2019. Obwohl alle Beiträge stets mit besten Wissen und Gewissen erstellt werden, der Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr.

(* = Affiliate/Ref-Link)

Teile diesen Artikel: